Versetzungen, nicht erscheinen, NoShow-Kunden.

Wir ändern unsere Allgemenen Geschäftsbedingungen.

Stellt euch vor ihr nehmt euch extra frei, weil bei euch zu Hause etwas angeliefert werden soll, auf das ihr wartet. Und dann wartet ihr und niemand kommt, niemand ruft an und beim Versuch, die Firma zu kontaktieren, lauft ihr ins Leere.

Ein echt mieses Gefühl, nicht wahr?

Unserern Hair Coaches geht es jedes Mal so, wenn jemand einfach nicht zu einem Termin erscheint, und das unabhängig davon, ob der Termin eine, zwei oder drei Stunden dauert. Fakt ist, für jeden NoShow-Kunden (Kunden, die einfach nicht erscheinen, trotz Bestätigung) könnten wir rein theoretisch einen anderen Kunden vorziehen. Das geht aber nur, wenn ihr eure Termine rechtzeitig absagt. Passiert das? In der Regel ja, aber die Zahl der unverbindlichen Terminblockierer steigt und da ein Einsehen nicht stattfindet, müssen wir entsprechende Maßnahmen ergreifen, um die Arbeitsmoral oder die Motivation unserer Hair Coaches oben zu halten. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind hier ganz eindeutig: Jeder Kunde kann seinen Termin bis zu zwei Werktagen vorher kostenlos absagen. Da wir täglich mehr Stunden am Kunden statt am Rechner sind, werdet ihr sicher einsehen, dass wir Absagen per Email oder die sozialen Medien nicht akzeptieren können. Bisher hat es nicht gewirkt, also müssen wir die Grenzen etwas schärfer setzen.

50% Verdienstausfall ab sofort für NoShows

Bisher haben wir einen Verdienstausfall von 30% in Rechnung gestellt, wenn Kunden nicht erschienen sind oder nicht rechtzeitig abgesagt haben. Abschreckung oder eine pädagogische Auswirkungen sind leider nicht zu erkennen, aber um die Ausfälle, die unserem Team dadurch entstehen, in Grenzen zu halten, werden wir den Verdienstausfall ab sofort auf 50% anpassen. Eine entsprechende Rechnung wird dem Kunden direkt im Anschluss des Termins mit einem entsprechenden Zahlungsziel in Rechnung zugestellt (akzeptable Absagen dürfen nachgereicht werden).

Also, lieber eine Nachricht hinterlassen statt gar nichts zu sagen. Denkt dran, dass euer Hair Coach dadurch auch Verdienstausfälle hat. Ein Anruf hilft.

+ Keine Absage per Email

+ Keine Absage via Social Media

+ Kein 'Hab ich vergessen'

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen